Oriental Style

    Der Orient, mit seinen Gewürzen, Farben und Ornamenten hat immer etwas Märchenhaftes an sich. Es ist die geheimnisvolle Welt der Wunderlampen, bildhübschen Prinzessinnen und fliegenden Teppichen. Wahrscheinlich lassen wir uns deshalb auch immer wieder gerne von der orientalisch-inspirierten Mode verzaubern, welche diese Saison zum x-ten Mal ein Revival erlebt. Von Bloggerin jescali:

    Auch ich habe mich dem Bann von 1001-er Nacht hingegeben, im Gepäck die neusten Modelle von Vögele Shoes, in satten Farben, verziert mit goldig-funkelnden Steinchen, warmen, weichen Materialien und ausgefallenen Formen. Richtig beschuht schreite ich über jahrtausendalte Steine, durch verwinkelte Gässchen und lebhafte Märkte, ich tauche ein in die Welt von Safran, Tahini, Baklava mit einem Granatapfelsaft in der Hand und fühle mich selber fast wie eine Prinzessin aus dem nahen Osten.

    Die eklektische Interpretation des Oriental-Style boomt, sei es nun ein Businesslook mit eleganten granatapfelroten Slingback Pumps, locker in Aladdinhosen und weichen Blockheel-Loafers in Senfgeld, im verspielten Strandoutfit und bequemen Nieten besetzten Espadrilles-Sandalen oder in Leinenhosen oder –Kleid und roségold-funkelnden Sandalen, jedes der Outfits versprüht orientalisches Märchenfeeling.

    Die Looks sind einfach nachzustylen: Ein paar Basics, auffälliger Schmuck und die richtigen Oriental-Style-Schuhe und –Taschen. Und keine Angst, um die zu finden braucht Ihr keine Wunderlampe mit Dschinni, der Euch drei Wünsche (passende Schuhe, Tasche und Schmuck) erfüllt, sondern einfach die nächste Filiale von Vögele Shoes. Seid Ihr bereit für einen Flug auf dem fliegenden Teppich in die wunderbare Modewelt des Orients?

    Eure Jesca Li

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren