• Puma Vikky Platform L Sneaker in Schwarz
    CHF79.95
    NEW
  • Puma Sneaker
    CHF59.95
  • Puma Sneaker
    CHF59.95
  • Puma Sneaker
    CHF59.95
  • Puma NRGY Dynamo Futuro Sneaker
    CHF69.90
  • Puma NRGY Neko Knit Sneaker
    CHF89.90
  • Puma NRGY Neko Knit Sneaker
    CHF89.90
  • schwarzer Puma Vikky Platform Sneaker
    CHF54.90 74.90
    27%
  • weisser Puma Smash Wns V2L Sneaker
    CHF59.90
  • trendiger Puma Vikky Platform Sneaker
    CHF54.90 74.90
    27%
  • stylischer Puma Sneaker in Schwarz
    CHF104.90
  • modischer Puma Sneaker
    CHF104.90
  • Puma Vikky Platform EP Sneaker
    CHF84.90
  • Puma Vikky Platform Ribbon P Sneaker
    CHF84.90
  • Puma Vikky Platform Ribbon P Sneaker
    CHF84.90
  • Puma Vikky Sneaker
    CHF32.45 64.90
    50%
  • Puma Vikky Ribbon P Sneaker
    CHF34.95 69.90
    50%
  • Puma Smash Wns v2 L Sneaker
    CHF64.90
  • Puma Rebel Mid Wns EP Sneaker
    CHF74.90
  • Puma Smash Wns v2 L Sneaker
    CHF59.90
  • Puma Rebel Mid Wns Sneaker
    CHF34.95 69.90
    50%
  • Puma Vikky Ribbon P Sneaker
    CHF34.95 69.90
    50%
  • Puma Vikky Sneaker
    CHF32.45 64.90
    50%
  • Puma Rebel Mid Wns EP Sneaker
    CHF74.90
  • stylischer Puma Vikky Platform Patent Sneaker
    CHF37.45 74.90
    50%
  • lässiger Vikky Ribbon Sneaker von Puma
    CHF34.95 69.90
    50%
  • Puma Vikky Sfoam Sneaker
    CHF45.45 64.90
    30%
  • Puma Caminar III Goretex-Winterboot
    CHF149.90

Puma

Puma – die zweite Grösse aus dem Dassler Imperium

Wer kennt auf der ganzen weiten Welt nicht den Ursprung von Puma und Adidas, als die Geschichte zweier Brüder, die zunächst gemeinsam und dann auf getrennten Wegen zwei der grössten Sportartikelimperien mit einem Bekanntheitsgrad bis in die Vereinigten Staaten aufbauten. Labels, die zu den grössten gehören, die die Welt bis heute kennengelernt hat. Der Zwist, der seinerzeit die Brüder und Gründer der beiden Marken entzweite, hat es für uns heute überhaupt erst ermöglicht, dass die Welt nicht nur von einem grandiosen Label, sondern gleich von zwei herausragenden Marken in der Sport-und Lifestylewelt profitieren kann – die übrigens beide nach wie vor ihren Unternehmenssitz in Herzogenaurach haben. Bis das Puma Label zu seinem heute bekannten Look kam, dauerte es allerdings einige Jahre, denn das Label selbst wurde erst im Jahr 1948 gegründet – damals war es jedoch lediglich der Name und noch nicht der Formstreifen und der springende Puma, die man heute als Teile des Logos kennt. Der besagte Formstreifen wurde erst im Jahr 1957 in das Logo integriert und erst zehn Jahre später folgte das springende Raubtier dem Formstreifen in das offizielle Logo. 1979 gilt als Einführungsjahr des bis heute fast gleichgebliebenen Logos der Weltmarke Puma, da ab diesem Zeitpunkt die Raubkatze über die obere rechte Ecke des Schriftzuges springt. Heute hält der französische Konzern Kering den Grossteil der Unternehmensanteile der seit 2011 als Puma SE eingetragenen Firma. Pumas Geschichte ist eine Geschichte von Designs und Produkten, die man einfach nicht vergessen kann – einerseits, weil es sich um so viele besondere Modelle handelte, dass man sie nicht vergessen wollte, und andererseits, weil diese Puma Schuhe die Kindheit und Jugend so vieler Menschen mitprägten – sie waren schliesslich schon damals Kult und absolute Klassiker!

Eine Erfolgsgeschichte von zig grandiosen Puma Modellen

Damals nannte man sie zwar noch nicht Puma, doch bereits 1928 trugen die deutschen Athleten bei den Olympischen Sommerspielen in Amsterdam Spikes von Rudolph Dassler, dem Vorläufer der heutigen Marke Puma. 1953 gab es nach der offiziellen Gründung der Marke einen ersten Höhepunkt mit der Entwicklung des Schraubstollenschuhs Puma Super Atom. Es folgten in Leichtathletik und Fussball grosse Erfolge, zum Beispiel, als Pelé mit der brasilianischen Fussballmannschaft im Jahr 1962 bereits zum zweiten Mal in Puma Fussballschuhen Weltmeister wurde. Bei der Fussballweltmeisterschaft 1970 wiederholt der Fussballer des Jahrhunderts seinen Erfolg in Brasilien und gewinnt erneut den Titel für sein Land und trägt hier den Puma Fussballschuh „Puma King“, der im Nachgang auch noch vielen weiteren Spitzensportlern zum Titel verhalf. Dann ist da der legendäre Sneaker Puma Suede, der auch heute in der Jugendszene wieder ein grosses Revival feiert, denn in allen Farben des Regenbogens trägt man den stylischen Puma Schuh wieder zum Shoppen auf den Strassen – verschieden hohe Sohlen, in sanften Pastelltönen und auch im Metallic-Look rockt der Klassiker die Musik-und Modewelt. Begonnen hatte der Kultschuh seine Geschichte jedoch im Basketball, wo US-Amerikaner „Clyde“ Frazier eine Sonderedition des Modells auf dem Court trug. Es folgen viele weitere sportliche Triumphe, wie etwa der Wimbledon-Sieg von Boris Becker im Jahr 1985 mit Puma Equipment und später, in den 90er Jahren, erobert Puma unter anderem mit der Trinomic Technologie schliesslich auch die Sparte der Leichtathletik und stärkt immer wieder seinen Ruf als eine der führenden Marken für die Ausrüstung der Sportler im Training und Wettkampf, wie etwa 1992 bei der Weltmeisterschaft in Stuttgart. Im Laufe der Jahre strömen Puma Modelle der verschiedensten Richtungen auf den Markt, einige davon sind uns bis heute in Erinnerung geblieben – der Puma Mostro, der Puma Speedcat, Retro-Modelle wie der Puma Liga, Roma und Dallas. Weitere Modelle aus dem Motorsport strömten auf die Sneaker-Szene und auch im Running-Look gab es viele Hingucker wie die Ignite-Serie und auch die Blaze-Serie.

Puma – heute

Was damals mit Puma wie eine sagenhaft erfolgreiche Geschichte – wenngleich durch den Streit unter Brüdern etwas traurig – begann, ist heute eines der grössten und erfolgreichsten Lifestyle-und Sportunternehmen der Welt, sowohl in Punkto Schuhe, als auch im Bereich der Bekleidung für Sport und Lifestyle. Puma ist nach wie vor in verschiedenen Sportarten und Branchen unterwegs und entwickelt zudem für Sneaker und Sportswear-Freunde gefühlt stündlich neue Schätze, die wir online und auch im Store bewundern können. Wir haben heute neben den klassischen Sportschuhen und Sneakers Puma Ballerinas, Zehentrenner, Slip-On Modelle und auch Winterstiefel. Was Sie bei uns online finden können, erstreckt sich von den typischen Puma Indoor-Sportschuhen, über klassische Sneaker in verschiedenen Farben und Obermaterialien, auch als die derzeit so beliebten Plattform-Modelle, also mit etwas erhöhter Sohle. Natürlich sind, gerade für sommerliche Bedürfnisse verschiedene Looks an Zehentrennern verfügbar und auch die Sprösslinge in der Familie kommen nicht zu kurz, denn auch hier haben Sie zahlreiche Puma Modelle für den Nachwuchs zur Hand. In Glitzer oder auch unauffällig, mit Klettverschluss für jene, die noch nicht selbst schnüren können und auch als Modelle zum Hineinschlüpfen, wenn es mal etwas schneller gehen muss! Bei diesem Klassiker haben Sie die volle Auswahl, geschichtsträchtig, voller Expertise – Puma macht seit zig Jahren top Schuhe, für Spitzensportler und ebenso für uns.

Ups! Handy drehen und weiter shoppen.